0 Comments

Ich wollte hiermit nur dem gesamten Denta-Beaute Team sowie Hrn. Dr. Baczynski (samt Gehilfinnen) ein großes Lob aussprechen.

Ich habe immer schlechte Erfahrungen mit Zahnärzten gemacht und bin dann nach einer sehr schmerzhaften Wurzelbehandlung 2 1/2 – 3 Jahre nicht mehr zum Zahnarzt gegangen (auch aufgrund meiner Zahnarztangst).

Nachdem ich jedoch ein kl. Loch im letzten Backenzahn unten links entdeckt habe, hab ich mich dazu besonnen mich doch auf die Suche nach einem Zahnarzt zu machen und habe im Internet geforscht bis ich über Denta Beauté gestolpert bin.

Ich hab dann auch gleich einen Termin für ein Erstgespräch ausgemacht und hab zudem auch gleich meinen Freund mitgenommen der bereits seit ca. 8 Jahren nicht mehr beim Zahnarzt war.

Zuerst wurde ein Röntgen-Bild angefertigt und anschließend erklärte uns DDr. Belsky anhand eines Spiegels was alles zu machen wäre. Bei mir war es eben der Backenzahn (bevorstehende Wurzelbehandlung) und dem Austausch der undichten Plomben. Bei meinem Freund schaute die Sache nicht so “rosig” aus: Alle 4 Weisheitszähne lagen quer im Kiefer, Zahnstein, Wurzelrest, etc. Er wurde gleich damit konfrontiert, dass man sofort damit beginnen müsse, den Zahnstein zu entfernen, da ansonsten das Zahnfleisch noch weiter zurückgehen würde und er seine Zähne verlieren würde. Er bekam Spritzen und schon ging’s los.

Mittlerweile habe ich ca. 8-10 Zahnarztbesuche bei Dr. Baczynski hinter mir und bin jetzt vorerst mal fertig und mein Freund ist seine Weisheitszähne los. Sein Zahnfleisch hat sich hervorragend regeneriert und man würde kaum merken, dass er mal so schlimmen Zahnstein hatte.

Ich kann nur jedem wärmstens empfehlen zu diesen Zahnärzten zu gehen, sie sind wirklich bemüht jedem bestmöglichst zu helfen.

Liebe Grüße,
Kerstin Ackerer

Asked question