Hallo,

Hatte vor 14 Tagen eine Weisheitszahn OP (2 Zähne) und komme irgendwie nicht zur Ruhe. Die OP Schmerzen haben nach 4 Tagen langsam abgenommen und sind nach dem Nähte ziehen (1 Woche danach) bis auf eine leichte Taubheit komplett verschwunden. Zwei Tage später dachte ich alles wär vorbei. Jetzt jedoch habe ich von Tag zu Tag eine größer werdende Empfindlichkeit gegen Kälte u. Wärme an den benachbarten Zähnen zum unteren gezogenen WHZ. Lympfknoten schmerzen auch. Teilweise je nach körperlicher Verfassung habe ich pulsierende Schmerzen an dieser Stelle, die bis ins Ohr hinein ziehen. Schwellungen habe ich jedoch keine mehr und das Zahnfleisch kann ich auch ohne Probleme mit der Zunge berühren.

Was kann das sein? Danke für Ihre Hilfe!

lg michael

Answered question