Hallo,

Ich bin schon seit 20 Jahren bei meinem Zahnarzt. Dieser hat hier zwei Aufnahmen vom Linken Flügel im Abstand von 2 Jahren aufgenommen um diesen einen Zahn zu beobachten. Dieser soll einen “Schatten” haben. Laut dem Arzt hat sich da in den letzten zwei Jahren jedoch nichts verändert und er meinte somit wäre es keine Karies. Er will nicht unbedingt rumbohren und dann wäre es doch nichts…. deswegen hat er es beobachtet und für nicht wichtig beurteilt.

hier noch eine Aufnahme von der rechten Seite wo auch “etwas” sein soll. Am letzten Zahn unten im Zwischenraum ist auch eine dunkle stelle, die soll sich aber auch “remineralisiert” haben laut Arzt… Da wo das Bild gemacht wurde, da hat der Arzt nichts gesehen:

In der Zwischenzeit war ich noch bei drei weiteren Ärzten:

  • Der eine sagt, es wäre nichts, nur eine “narbe”
  • die andere wollte gefühlt gleich an mehreren Stellen aufbohren und keine Röntgenbilder sehen oder machen. Auf bitte die Bilder anzuschauen, konnte sie gleich an dem Panorama erkennen, dass da was wäre… auch neben dem Zahn, den ich markiert habe wohl…. Da war ich erstmal etwas “erschüttert”
  • der nächste konnte auch nichts sehen, bzw hatte die selbe Meinung wie der erste.

siehst Du etwas an den Bildern?

Lieben Dank!

jaroslav belsky Answered question 4 Tagen ago