Hallo, ich habe vor 3 Jahren bei den 6 vorderen Zähnen eine durchsichtige Keramikbrücke machen lassen, jetzt ist ein Zahn zur Hälfe gebrochen und ein Zahn hat einen Sprung. Der Zahntechniker hat mit einem Schlaggerät versucht die 6er-Brücke herunterzubekommen, ich hatte so schrecklich Angst und spürte auch das die Wurzeln irgend wie komisch sind. Jetzt hat der Techniker aufgehört und ich ging mit den beiden beschädigten Zähnen wieder nach Hause. Gibt es wirklich nichts anderes als die Zähne mit Gewalt herunterzureißen wenn diese schon einzementiert sind. Das ist ja ein Schildbürgerstreich meiner Meinung. Was kann ich jetzt tun? Ich bitte um Hilfe!!!
LG Karin

Answered question