0 Comments

guten tag,…

ich bin mal zufällig auf diese seite gestoßen, und bin sehr überrascht. Sieht echt gut aus 🙂
also mein problem ist dieses:
mein oberkiefer steht ein bisschen vor.
seit ca. 5 jahren schmerzt mein kiefergelenk (links) ständig und manchmal mehr und manchmal weniger, es kracht und knirscht auch permanent. meinen mund kann ich nicht mehr weit aufmachen, das schmerzt zu sehr, von daher kann ich auch nicht mehr sehr gut kauen. ich kann aber auch meinen mund nicht richtig schließen weil ich durch die nase irgendwie zu wenig luft bekomme und sich meine lippen sowieso gleich von alleine wieder öffnen.
jetzt habe ich auch schon sehr oft kopfschmerzen weil mir manchmal abends schon die ganze linke gesichtshälfte weh tut + ohr.

nun ja, ich war schon bei verschiedenen zahnärzten die mir alle nicht recht weiterhalfen.
mittlerweihle schmerzt es schon so sehr (is irgendwie schubartig) das auch die gängigen schmerztabletten nicht mehr recht helfen wollen, daher war ich heute nochmal bei meinem zahnarzt.
der meinte nun das ich eine aufbissschiene in der nacht nehmen soll weil das ja das kiefer beim aufbeißen entlastet.
vielleicht ne blöde frage, aber ist das denn sinnvoll wenn ich sowieso nur mit offenem mund schlafe? 🙂
und ich weiß nicht ob da vielleicht eine operation “besser” wäre, mein arzt sagte nur, er hält nichts von solchen operationen. sagte aber auch wenn die schiene nicht hilft würd nur noch eine operation helfen.
sollte ich vielleicht mal zu nem kieferorthopäden gehen oder so?

ich hoffe sie können mir da weiterhelfen,
ich danke ihnen schon jetz mal für die antwort.
liebe grüße
Rexy_

Answered question