Grüße Sie sehr geehrter Herr Dr. Belsky, erstmal herzlichen Dank für das tolle Forum und Ihre engagierte Arbeit ! Freut mich zu sehen, dass es doch noch Ärzte gibt, die ihren Beruf mit Leib und Seele lieben und die eigentliche Berufung, Menschen zu Helfen , wahr nehmen und dies auch tun und nicht nur ihrem Konto helfen…

Ich bin mittlerweile 2 mal am Kiefer ausgefräst worden..von einem “Spezialisten in München”, der mir von meiner Heilpraktikerin empfohlen wurde,..

Leider sind Keime im Kieferknochen, derzeit bekomme ich eine hyperbare Sauerstoff Behandlung und in 2 Wochen soll nochmal aufgemacht werden, alles Sauber gemacht mit Ozon und dann als “stöpsel” ein zirkonimplantat.

ich möchte jetzt gerne wissen, welche Antibiotika Möglichkeiten es gibt lokal in die WUnde zu tun, Doxy, Vancomycin, clinda, amoxicillin…
was kann man direkt lokal in den Kieferknochen geben?

vielen Dank herzliche Grüße, namaste!

Answered question