Lieber Jaroslav,

das Röntgenbild (vom 28.02.2022) ist nicht auf dem aktuellen Stand, da nach der Aufnahme noch der 36 von einem Kieferchirurgen gezogen wurde. Auch wurden die Wurzelreste im OK 27 und UK 36 links entfernt.

Mein Wunsch die fehlenden Zähne durch Implantate ersetzen zu wollen, wurde vom Chirurgen abgelehnt. Er hat sich gegen einen Knochenaufbau im linken Oberkiefer ausgesprochen, wenn überhaupt müsste er Knochen aus dem Beckenkamm entnehmen und das wäre viel zu aufwendig und kompliziert. Er würde mir wie auch der Zahnarzt Teilprothesen oben wie unten empfehlen, die erweitert werden können, falls weiterer Zahnverlust eintreten sollte. Er hat sich wie immer sehr kurzgehalten und mich nach 5 Minuten wieder vor die Tür gesetzt. Irgendwie wirkte der Mann lustlos und war mir überhaupt nicht zugewandt.

Also habe ich mich aufgemacht um noch eine 3. Meinung einzuholen.

Auf Empfehlung bin ich gestern bei einem MKG-Chirurgen gewesen, der sich viel Zeit für mich genommen hat und mir bis ins kleinste Detail alles Wichtige erklärt hat. Er sieht oben links mit dem Knochenaufbau kein Problem, würde nur aufwendiger sein. Die Entnahme von Knochen aus dem Beckenkamm gehört der Vergangenheit an, hat er vor 20 Jahren das letzte Mal gemacht. Er ist immer auf dem neuesten Stand und macht ja nichts anderes. Er würde 7 Implantate setzten und eine Para-Therapie mit in die Planung einbeziehen. Jetzt müssen erst einmal die Wunden und der Knochen oben und unten heilen, Ende April sollte dann ein neues Röntgenbild gemacht und mit der Planung begonnen werden, vorausgesetzt ich würde die Zahnarbeiten von ihm machen lassen wollen.

Ich ging wirklich sehr positiv gelaunt aus der Praxis raus, bin heute aber irgendwie verunsichert und ziemlich durch den Wind über die 2 sehr unterschiedlichen Aussagen, mal abgesehen vom Zahnarzt!

Wie würdest du die Knochensituation insgesamt beurteilen, sind in allen Quadranten Implantate machbar?

Ich würde gerne auf Teilprothesen verzichten!!!

Lieben Dank vorab für Deine Rückmeldung.

Viele Grüße Paul

jaroslav belsky Answered question 3 Tagen ago