Guten Tag,

ich hatte heute ein Brennen im Mundraum und habe mir daher die Mundhöhle ganz genau angeschaut und festgestellt, dass ich an der einen Zungenseite ganz weit hinten am Rand einen komischen Knubbel habe. Der Knubbel war mir vor einigen Wochen schon einmal aufgefallen, als ichAphten im Mund hatte. Ich dachte dann auch, dass es eine Aphte sei und hatte den Knubbel daher nicht weiter beachtet. Jetzt ist er aber anscheinend immernoch da. War also damals wohl doch keine Aphte.
Der Knubbel ist rosa, keine Blase. Er sieht nicht flüssigkeitsgefüllt aus, eher rosa. Wenn ich ihn berühre tut er nicht weh, ist nicht weich, nicht hart, eher so mittelhart. Ich habe große Sorge, dass es sich um einen Tumor handeln könnte.
Zu mir, ich bin 40 Jahre alt, rauche und trinke nicht, habe gelegentlich mit saurem Speichel zu tun.
Bilder bekomme ich nicht angefügt. Mein Tablet hat sie zu groß gespeichert leider.

Answered question