0 Comments

Schönen guten Tag 🙂

mir wurde vor 4 Tagen der Weisheitszahn im UK rechts gezogen. Das war eigentlich easy, ohne OP, ging schnell.

Erste 2 tage hat es überhaupt nicht weh getan, gar nix. Seit gestern kommen langsam schwache schmerzen vor, also gestern hätte ich die nicht als Schmerzen bezeichnen können, etwas hab ich halt gefühlt. Dann zum Abend waren sie ein bisschen stärker, aber nicht immer, nur ab und zu. Und ich vertrage das alles ohne AB und Schmerzmittel. Schlafen tue ich auch gut, stört kaum.

War bei meinem Arzt, der meinte Koagulum ist raus, aber in diesen Zahnwurzelkanälen ist Blut doch drin, also nicht blutleer. Es ist auch bisschen entzündet, aber eben nur bisschen, keine Rötungen oder Schwellungen, Mund geht ganz easy auf. Hat mir also keine AB verschrieben. Selbst sehe ich auch nur 2 dunkelrote Kanäle, und etwas gelbliches zwischen beiden.

Und diese Schmerzen sind komisch, mal unten rechts, dann mal oben rechts, mal ein Zahn, mal anderer, irgendwie wandelnd. Ich kann nicht sagen, dass es eben die Wunde selbst weh tut. Und die Schmerzen kommen meisten dann vor, wenn ich mein Kopf zu schnell vom Kissen hebe, oder zu viel rede… dann wieder vorbei…. wenn ich so ganz ruhig sitze tut es nicht weh.

Kann sich die Entzündung auf andere Zähne bzw. Zahnwürzel ausbreiten?

Ich danke Ihnen im voraus 😉

Answered question