Lieber Herr Belsky!

Da ich aus Kostengründen meine letzte Zahnbehandlung als Angstpatient unter Vollnarkose in Ungarn habe machen lassen (3 Löcher und 2 Kronen), und dabei sehr schlechte Erfahrungen machen musste, überlege ich nun die noch anstehenden Arbeiten lieber in kompetente Hände zu legen, und würde gerne wissen wollen was eine Zahnkrone bzw. ein Implantat inklusive Krone (eventuell Kurzimplantat da ich nicht weiß ob das Knochenangebot reicht) bei ihnen kosten würde… nach den gemachten Erfahrungen bin ich zu dem Entschluss gekommen so etwas nie wieder durchmachen zu wollen!

Wie ist das, haben sie ein Problem damit wenn ein Patient seine Zähne anderswo hat machen lassen aus Kostengründen und dann geläutert zu ihnen zurück kommt? Ich habe nämlich schon mal erlebt das dann Zahnärzte ablehnend reagieren und teilweise sehr pampig werden und eine weitere Behandlung ablehnen… 🙁 …

LG Andrea

Answered question