Lieber Dr. Belsky,

ich habe eine gründliche Mundhygiene. Zweimal jährlich PZR, 3x jährlich Zahnarztkontrolle, elektrisches Putzen mit sonicare, 2x täglich Zahnseide und Floss, sowie Meridol Mundspülung und Zahnpasta. Zusätzlich 1x die Woche eine gelee und chlorhexamed Zahnpasta 1x die Woche. Ich bin sehr penibel seit einigen Schäden in meiner Jugend. Nun habe ich immer wieder das Problem dass das Zahnfleisch im Unterkiefer hauptsächlich im Bereich der Schneidezähne gerötet und gereizt ist. Es blutet nicht aber das Zahnfleisch löst sich vom Zahnhals und lässt sich mit dem Finger runterziehen dort. Auch ab einem unteren Eckzahn. Ich knirsche trage aber seit 2 Jahren konsequent eine Schiene nachts. Laut Zahnarzt liegt keine Paradontose vor. Dennoch entstehen auch unten im Seitenbereich Spalten zwischen Zahnkrone und Zahnfleisch . Ich versuche vorsichtig zu sein mit der Zahnseide muss aber die Spalten auch erreichen. Woher kommt das schwammige lockere Zahnfleisch im Unterkiefer? Im Oberkiefer schönstes straffes rosa Zahnfleisch! Was kann die Ursache sein? Habe Angst da man schon beim unteren Schbeidezahn fast das Zahnbein langsam sieht.

Danke für Ihre Mühe und Geduld.

Morla

Answered question