Grüß Gott,

Ich hatte gestern eine Behandlung wo mir die vorderen 4 Zähne im Oberkiefer abgeschliffen wurden und mit einer provisorischen Krone versehen wurden, bei einem von den Zähnen wurde eine Wurzelbehandlung durchgeführt. Gleichzeitig wurden mir jeweils auf der linken und rechten Seite auch 1 Zahn abgeschliffen und der linke wurzelbehandelt (der aber schon am Montag).
Als ich gestern von der Behandlung nach Hause kam und die Schmerzen anfingen nahm ich ein Mittel (Mefenabene) und es legte sich wieder, aber in der Nacht auf heute (Mittwoch) fingen die Schmerzen wieder sehr stark an und hörten bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht auf (verschlimmerten sich glaub ich sogar) und kein Schmerzmittel funktioniert mehr.
Der Schmerz geht eindeutig von den vorderen Zähnen mit der provisorischen Krone (aber glaub nicht von allen) und eben von der linken Seite aus.
Ich bin mir nicht ganz sicher ob das normal ist, weil die Schmerzen doch sehr sehr stark sind und kein Schmerzmittel dagegen hilft, deswegen wollte ich in diesem Forum um Antwort bitten,
ob das völlig normal ist und sich bald verflüchtigt oder ob das eher besorgniserregend ist.

Vielen Dank im Vorraus!

MfG

Answered question