Sehr geehrter Hr. Dr. Belsky,

vor einigen Jahren wurde bei mir im Unterkiefer ein Backenzahn wurzelbehandelt, vor ca 2,5 Monaten entdeckte ich neben diesem Zahn am Zahnfleisch eine leine Eiterblase (keine Schmerzen). Zahnarzt stellte daraufhin lt. Röntgen eine Enzündung an der Zahnwurzel fest die bereits auf den Knochen übergangen war. Wurzelbehandlung wurde revidiert, da die ursprüngl. Füllung nicht ganz zur Spitze reichte. Zahn provisorisch geschlossen u. ich bekam Antibiotika (Clindamycin). Da fingen die Schmerzen das erste mal an, nach ca 2,5 Wochen ziehenden Schmerzen (kein Pochen), habe ich mich entschlossen den Zahn ziehen zu lassen (das war vor 3 Wochen).
Zahnfach wurde nach der Extraktion ausgekratzt. Extraktion selbst relativ schnell vorbei, ohne Schmerzen. Ich hoffte danach auf Linderung, jedoch gings dann erst richtig los.
Nachdem die Spritze aufhörte zu wirken, kamen stechende plötzlich auftretende Schmerzen aus dem Knochen (so hat es sich angefühlt). Lt. Zahnarzt der die Wunde mittlerweile einige Male kontrolliert hat (da ich immer wieder wg. Schmerzen bei ihm vorstellig war), ist die Wunde in Ordnung. Röntgen wurde gestern gemacht, ebenfalls ok. Er meinte durch die Entzündung die bereits vorher vorhanden war, könnte der Unterkiefernerv gereizt sein. Der Nerv ist lt Röntgen ca 2 mm von der Wunde entfernt.
Meine Schmerzen werden leider nicht besser, habe starke drückende Dauerschmerzen am Zahnfleisch aussen (fühlt sich an als wenn jmd Druck auf den Knochen ausübt) u. immer wieder ziehende dumpfe Schmerzen die aus dem Knochen kommen zu scheinen.
Der Arzt meinte sowas kann 2-3 Monate dauern. Das ist aber kein Zustand den ich solange aushalten will bzw. weiß ich ja nicht ob es dann überhaupt besser wird.
Deuten diese Schmerzen wirklich auf eine Nervenreizung hin? oder könnte es sich evtl um eine Knochenentzündung handeln?
Wie sollte ich am besten weiter vorgehen? Habe am FR noch einen Termin zum Blutabnehmen, dachte eine Kontrolle der Enzündungswerte könnte evtl noch Hinweise liefern?

Vielen Dank im Voraus f. Ihre Antwort!

LG aus Salzburg

Answered question