Lieber Herr Dr. Belsky!

Am Donnerstag den 29.3 wurde mir im rechten Unterkiefer der 7‘er gezogen. Die Wunde füllte sich mit Blut alles schien ganz normal.
Nach zirka zehn Tagen bekam ich starken Mundgeruch worauf hin ich nochmals zum ZA ging der mir die Wunde reinigte. Letzten Freitag nochmal das selbe jedoch wurde mir zusätzlich eine Salbe in die Wunde gestrichen und Antibiotika verschrieben. Seit der ersten Reinigung ist das Blutkoagulum verschwunden. Mir wurde eine Mundspühlung mitgegeben mit der ich nach dem Zähneputzen spülen soll. Meiner Meinung nach hat sich die Wunde seit Freitag nicht mehr verändert. Meine Frage an Sie, wie lange muss ich zirka nich mit diesem Loch in meinem Kiefer ausharren? Schmerzen habe ich soweit keine mehr ab und zu brennt es leicht.

Vielen Dank und liebe Grüße!

Answered question