Lieber Herr Belsky.

Ich habe nun noch eine Frage.
Meinem Sohn 7 Jahre wurden heute unter Lachgas 2 Zähne entfernt und einer wurde im Juni entfernt. Der Zahnarzt sagte wir sollen einen Platzhalter machen lasse aber er mache es nicht.
105 Euro soll sie kosten bei einer Ärztin die er empfohlen hat. Mein Sohn hat eigentlich keine Fehlstellung der Zähne denke ich. Könnte es nun Probleme geben wenn man es so lässt? Wachsen die nachkommenden dann schief? Er ist wie gesagt 7 und ich weiss nicht wann die zweiten Zähne durchbrechen werden.

Die Frage wäre. Ist ein Platzhalter nötig. Machen sie dies und übernimmt die Krankenkasse so etwas bei einem herausnehmbaren Platzhalter. Leider habe ich mich mit den drei Lachgasbehandlungen schon in Unkosten gestürzt.

Ich habe ihnen ein Foto mitgeschickt und ein Kreuz gemacht jener Zähne die heute gezogen wurden. Sie waren stark kariös. Vielen lieben Dank!

[ATTACH=CONFIG]1629[/ATTACH]

Answered question