Grüß Gott,

ich habe wurzelbehandelten Zahn 1-6. der macht langsam indirekt Probleme. jetzt kam seit einien monaten ein unangenehmer Geschmack aus dem Zwischenraum. Ich war beim Zahnarzt, der meine am besten Ziehen oder Wurzelrezession. Ich bin da recht ratlos trenne mich aber wirklich ungerne selbst von toten Zähnen. Leider habe ich seit einige Zeit auch leichte Lymphknotenschwellung am Kiefer rechts und nun scheint auch meine Zunge leicht angeschwollen zu sein (ich merke, dass sich spuren an dem Zungenrand bleiben – was vorher nicht da war)
Die Frage ist, ob das überhaupt von dem wurzelbehandelten Zahn kommen kann, denn ich kann mit dem im Moment noch kauen und er verursacht keine direkten Schmerzen.

Answered question