Sehr geehrter DDr. Belsky,

Habe beim Studium ihrer beachtlichen Seite, schon ein neues Bild von Composit-Füllungen erhalten, und bin natürlich ob meiner Wahl nun noch unglücklicher, aber wäre dem nicht genug macht der neu gefüllte Zahn 6er links unten, immer wieder Probleme mal mehr, mal weniger. Dies ist nun gut 4 Wochen her.

Der zahn tegiert empfindlich auf Kalt, Warm, zusätzlich stellt sich von Zeit zu Zeit ein unangenehmes Gefühl am Zahn ein, dieses dauert mal länger mal kürzer, auch beim Kauen scheint er ab und an irritiert zu sein. Die Füllung ist zusätzlich relativ tief!
Vergangene Woche wurde ein Kältetest gemacht sowie ein Röntgen beides schien in Ordung (Dies war allerdings nicht der Zahnarzt der die Füllung gelegt hat, habe nach den Problemen mit der Füllung, endgültig den Zahnarzt gewechselt.

Die Schmerzen sind (noch) eträglich und auch nachts habe ich bis dato (noch) Ruhe und muss keine Schmerzmittel nehmen.

Meine Frage kann dieser Zahn immer noch “beleidigt” sein, oder ist der nerv nach so langer Zeit wahrscheinlich eher am Absterben? Sollte ich also noch Geduld haben, oder schon vor den großen Schmerzen, die mir da womöglich ins Haus stehen etwas unternehmen lassen?

Nochmals Respekt für ihr Forum, ihre Website und ihr Engagement, wenn ich doch nur früher gewusst hätte dass es einen so gewissenhaften Zahnarzt in meiner Nähe gibt.

Vielen Dank im Voraus

Mit besten Grüßen

Answered question