[B]Sind professionelle Mundhygiene Sitzungen wichtig?[/B]

Ein Patient kommt zur halbjährlichen zahnärztlichen Kontrolle – der Arzt sieht rein und sagt: „ ok passt alles, eine Mundhygiene würde ich Ihnen noch empfehlen …“

Der Patient vereinbart also eine Mundhygiene und erfährt dort von der Mundhygiene Assistentin dass er noch Karies hat und sich das verschließen lassen sollte.

Der Patient ist verärgert, wieso hat Ihm das der ZA nicht gesagt – zurecht verärgert? Nein, denn erstens sind kariöse Veränderungen nach einer gründlichen Zahnreinigung viel leichter zu erkennen. Häufig sind die Zähne so voller Beläge und Zahnstein, dass eine gute Diagnostik nur zum Teil möglich ist. Zweitens widmet sich die Mundhygenikerin im Zuge der Reinigung jedem Zahn sehr genau und sieht häufig mehr als der Zahnarzt.
[B]
Deshalb sind professionelle Zahnreinigungen so wichtig, nicht nur die ½ jährlichen Kontrollen! Vier Augen sehen mehr als zwei, zudem sind in einem sauberen Gebiss Defekte leichter zu erkennen!
[/B]

Asked question