Hallo,
ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung, dass Sie mir helfen können.
Ich habe seid einem knappen Jahr im rechten Kiefer immer wiederkehrende, mal leichte mal massive Schmerzen, die ich nicht genau zuordnen kann. Mal sage ich sie kommen von oben, mal von unten. Vor 3 Wochen war ich daher beim Zahnarzt. An 3 Zähnen wurden Füllungen gemacht, wobei der letzte Zahn oben rechts (7????) offen liegende Nerven hatte. Hier habe ich mittlerweile keine Probleme mehr. Ebenso hat er eine Taschenentzündung behandelt. Derzeot habe ich nur noch Probleme beim Kauen. Insbesondere unten rechts entstehst beim Kauen ein massiver schmerz.
Nun bekam ich am Montag einen Anruf aus der Praxis. Der Arzt habe sich das OPG nochmals angesehen und eine Verschattung am Zahn entdeckt, bei dem ich immer wieder gesagt habe – der tut weh. (46)
Ich solle mir bitte eine Überweisung zum Kieferchirurgen abholen, da dieser sich das mal ansehen solle. Es hätte Zeot ich solle es nur nicht aus dem Auge verlieren. War dann gestern beim ZA nur dass dre Arzt 3 Wochen!!!! im Urlaub ist und mir die Arzthelferin keine auskunft geben könne, was er an dem zahn vermute. die vitalitätsprobe war übrigens okay, das heißt ich hatte kälte gespürt.
Das OPG havbe ich angehängt. Auf der Überwesiung steht lediglich “Bitte um Abklärung Verschattung an Zahn 46″….

Ich hoffe Sie können mir einen Tip geben.
MFG

Answered question