Sehr geehrter Herr Belsky,

seit meiner MS Diagnose vom letzten Jahr bin ich ein sehr ängstlicher Mensch geworden was Veränderungen an meinem Körper betrifft.

Vor ca.9 Tagen habe ich mehrere rötliche Flecken auf meiner Zunge entdeckt und mache mir nun große Sorgen,dass es Zungenkrebs sein könnte.

Vor ca.4 Wochen hatte ich einen Schub und bekam über 4 Tage hinweg hochdosiertes Cortison intravenös gespritzt,wenige Tage später bekam ich für 10 Tage ein Antibiotikum auf Grund einer Blasenentzündung und 2-3 Tage später bekam ich plötzlich diese roten Flecken auf meiner Zunge welche mal etwas besser aussehen und dann wieder nicht.

Könnten diese Flecken nun von den ganzen Medikamenten kommen,oder muß ich mir ernste Sorgen über Zungenkrebs machen?

Ich bin 40 Jahre alt,weiblich und Raucherin.

Ich danke Ihnen schonmal im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Answered question