Hallo,

da ich gerade wieder Mal enttäuscht vor dem Spiegel standm dachte ich mal, dass ich mein Problem mal google und bin hier gelandet.

Mein Problem ist Folgendes:
Als Kind sagte man mir und meinen Eltern häufig, dass ich ein “Reingebiss” haben würde.
Meine Mutter nahm das wohl zu ernst und zwang mich nie zum Zahnarzt zu gehen.
Ich mit meinem jugendlichen Leichtsinn dachte natürlich auch nicht daran freiwillig dorthin zu gehen.

Das Ergebniss erlebe ich heute:
Meine Zähne sind sehr schief.
Ich lache eigentlich garnicht mehr vor irgendjemandem und wenn es doch passiert, schäme ich mich danach total. Blöde Kommentare fallen auch ab und zu.
Ich hatte bereits einen Besuch beim Chirurgen, der lediglich sagte, dass dort viel gezogen werden müsste und ich jahrelang eine feste Spange tragen müsste, die zusätzlich mit riesen Unkosten von mehreren tausend Euro (2.000-3.000€, wenn ich mich richtig erinnere).
Da ich ohnehin schon ein echt sehr sehr kleines Selbstbewusstsein habe und mega unzufrieden mit meinem Gesamt-Aussehen bin, kam das nicht für mich in Frage.
Prinzipiell stören mich auch nur Drei meiner Zähne – und dafür soll ich mehrere Tausend bezahlen und jahrelang mit einer ganzen Zahnspange rumrennen?

Vielleicht erkläre ich kurz die Zahnlage:
[COLOR=”#FF0000″]Zunächst stören mich die zwei vordersten oberen Schneidezähne.
Die Beiden stehen vor, der Eine mehr als der Andere. Um genau zu sein liegt einer der Schneidezähne sogar leicht auf dem Anderen.
Diese Beiden stören mich sehr, da sie optisch extrem auffallen und mein Lächeln sehr verunstalten.[/COLOR]

[COLOR=”#008000″]Weiterhin habe ich, ebenfalls auf der oberen Seite, zwei “Vampirzähne”, nämlich die Eckzähne.
D.h., dass die Zähne weit höher und weiter vorne anfangen als alle anderen Zähne, also quasi aus der Reihe “tanzen”.
Die Beiden stören mich aber eigentlich garnicht – im Gegenteil, ich find’ sie ganz nett.[/COLOR]

[COLOR=”#FF0000″]Zu guter Letzt habe ich zwei Zähne, und das sind wohl die aus chirurgischer Sicht schlimmsten, die nach innen gewachsen sind.
Das sieht dann ungefähr so aus:
—-|—-|—-
Hier sind es ebenfalls die Eckzähne, jedoch die Unteren. Diese stören mich auch nicht optisch, die fallen garnicht auf.
Aber der Linke von den Beiden, der echt extrem quer sitzt(Der Rechte reiht sich wenigstens etwas ein) reibt quasi permanent an der Zunge, sodass diese sehr sehr oft an der entsprechend Stelle stark schmerzt.[/COLOR]

Gibt es denn keine Alternativen zu einer festen Zahnspange? Ich will doch nicht für zwei (bzw. drei) Zähne eine ganze Zahnspange tragen. 🙁
Ich hatte an sowas wie Stiftzähne gedacht – wäre das möglich?

Gruß,
Joker

Answered question