Hallo ans Forum,

also ich habe mir im März am 46 eine neue Krone machen lassen (CAD/CAM-System (Cerec Omnicam) aus ästhetischer Hochleistungskeramik) mit 5 Jahren Garantie.

Da der Zahnarzt etwas weiter weg von meinem Wohnort ist, wurde die Krone damals in einer Sitzung im eigenen Labor gleich angefertigt und Nachmittags dann eingesetzt.

Das Problem ist nun dass das Zahnfleisch am 4-6 ziemlich gereizt ist (siehe Bilder) am Übergang von der Krone zum Zahnfleisch, so dass ich das tagsüber beim Kauen schon spüre.

https://1drv.ms/i/s!AhL9Tt_7-jkNgWmO6dmXB2iefClfurl]https://1drv.ms/i/s!AhL9Tt_7-jkNgWo4Ji2uzaSqFjNaIch vermute dass es daran liegt, dass der Abstand zum hinteren Zahn zu groß ist – Wenn ich mit Zahnseide zwischen den 46,47 gehe ist nur an einer Stelle ein klarer Wiederstand beim Rest geht es einfach durch.

Stammt das Problem nun von der Krone? Ich bin mit dem Ergebnis jedenfalls nicht zufrieden. Habe ich einen Anspruch darauf dass eventuell eine neue Krone angefertig wird? Wie soll ich dem Zahnarzt gegenüber auftreten?

PS. Ich weiß die Bilder sind nicht sehr scharf sind, leider war es mir nicht möglich das trotz 20 Versuchen besser hinzubekommen – besser gehts aus so naher Entfernung mit einem Samsung Galaxy S5 einfach nicht. Sorry dafür.

Viele Grüße!

Answered question