Guten Tag. Ich wende mich an Sie, weil mich etwas beunruhigt hat. Ich habe vor einigen Tagen eine 3-gliedrige Brücke eingesetzt bekommen, die vom hinteren Backenzahn nach vorne geht. Mal davon abgesehen, dass sie beim vordersten Endglied zu hoch ist, was sich vielleicht noch einbeißt, deckt sie beim hintersten Backenzahn nicht dem gesamten Zahn auf der Innenseite  am Zahnrand unten ab. Da ist unten noch ein ganzes Stück freiliegender Zahn überm Zahnfleischrand frei. Das Brückenglied scheint mir da zu kurz zu sein. Hab mir das mal mit dem Zahnspiegel und einer Taschenlampe angesehen. Wenn man mit der Zunge dran geht, merkt man auch den Rand der Brücke, und der Fingernagel bleibt  an einer Stelle an der Kante vom Rand hängen. Und genau an dem Zahn schmerzt es wir verrückt, wenn vom Essen nur ein bisschen was hinkommt. Süßes ganz schlimm, aber selbst Gemüsesaft, oder Gemüsereste, die kein Zucker enthalten. Sobald da was dran kommt, schmerzt es sehr. Ich habe weitere Brücken im Mund, und nirgends ist es so wie bei diesem Zahn. Bei den anderen Zähnen gehn die Brückenränder bis zum Zahnfleisch und schließen optisch einwandfrei damit ab ,  und es liegen keine Zahnhälse teilweise  frei.

Answered question