Sehr geehrter Herr DDr. Belsky!

Ich habe vor ca. einem halben Jahr eine weiße Füllung bekommen, nach ca. 1 Woche sind Schmerzen beim Kauen und beim Zähne zusammenbeißen aufgetreten, dann bin ich zum Zahnarzt und die Füllung wurde erneuert (um einen Riss in der Füllung auszuschließen).

Nun habe ich die neue Füllung wieder etwa 2 Wochen und es beginnt beim Kauen wieder zu schmerzen.
Woher können diese Schmerzen kommen und wieso erst mit Verzögerung?
Im Internet habe ich gelesen, dass es möglicherweise eine Unverträglichkeit des Materials oder nicht genug gehärtetes Material sein könnte?

Bei meinem letzten Zahnarztbesuch war schon die Rede von einer Wurzelbehandlung, allerdings schrecke ich davor noch etwas zurück, weil es doch mit relativ hohen Kosten verbunden ist und ich noch recht jung bin (der nächste schritt wäre ja schon den Zahn zu ziehen)

Vielen Dank schonmal und Liebe Grüße!

Answered question