Lieber Dr. Belsky,

ich habe nun seit 3 Tagen Schmerzen im linken Kieferbereich und eine Art Kiefersperre (Bekommen den Mund ca. 1 1/2 cm weit auf ). Dazu muss ich sagen, dass vor ungefähr einem dreiviertel Jahr mein oberer linker Weisheitszahn angefangen hat durchzukommen. Momentan ist er ein Stück weit draussen. Bisher hat er mir keine Probleme gemacht und scheint auch gesund zu sein.
Meinen nächsten Termin beim Zahnarzt habe ich erst in 2 Monaten und ich bin momentan am überlegen ob ich noch abwarten soll oder mir so schnell wie möglich einen neuen Termin geben lassen soll. Was anderes als Suppe essen ist momentan unmöglich dadurch, dass ich den Mund nicht weit genug aufbekomme und auch das kauen für ein sehr unangenehmes Druckgefühl sorgt.
Mittlerweile ist es auch so, dass es Richtung Hals und Ohr ausstrahlt und die linke Seite auch ein wenig angeschwollen ist.
Könnte der Grund dafür wirklich der Weisheitszahn sein? Mir wurde bisher noch nie ein Zahn gezogen und ich habe dementsprechend etwas Angst davor und hoffe, dass das wieder von alleine abklingt.
Mein Partner hat mir gesagt ich würde in der Nacht oft mit den Zähnen knirschen. Ist es eventuell auch möglich,dass dies der Grund für meine momentanen Beschwerden ist?

Ich freue mich auf Antwort,

liebe Grüße
Jennifer

Answered question