0 Comments

Hallo Hr. DDr. Belsky,

bei mir wurden vor 3 Wochen 3 Backenzähne fertig wurzelbehandelt und abgefüllt. Vor der Abfüllung der Zähne hatte ich keine Schmerzen mehr auch nicht während der Behandlung. Nur ca. ein Monat vorher hatte sich einer dieser Zähne entzündet und nach gründlicher Reinigung und Ledermix war das auch wieder in Ordnung.

Nun zu meinem Problem: seit der Abfüllung habe ich Schmerzen. Mein ZA meinte, dass ich ein paar Tage Schmerzen haben könnte und als sie nach einer Woche noch immer nicht weg waren, war ich nochmals bei ihm. Er meinte, es ist alles in Ordnung und die Schmerzen kommen von einem Zahn von dem nicht mehr viel übrig ist. Wenn die Schmerzen nicht vergehen, muß der Zahn gezogen werden, aber ich soll mal abwarten. Jetzt ist die zweite Woche um und ich halte es ohne Schmerzmittel noch immer nicht aus. Ich bin mir auch nicht 100% sicher, ob die Schmerzen nur von diesem Zahn kommen, den mein ZA im Verdacht hat. Der Nebenzahn (der hatte die Entzündung) tut beim Klopftest fast genauso weh, wie der andere.

Haben Sie einen Rat für mich?

Vielen Dank!
Claudia K.

Answered question