Hallo Herr Dr. Belsky,

ich war am 7. August bei Ihnen in der Praxis, wegen Schmerzen in Region 21, 22 und Beratung Implantat 13. Sie haben mir die Verwendung einer Munddusche empfohlen um die Schmerzen in Region 21, 22 in den Griff zu kriegen. Das habe ich getan und fleißig gespült, leider hat das an den Beschwerden nichts geändert, sie wurden eher noch schlimmer, obwohl das Zahnfleisch inzwischen schön rosa aussieht. Die Schmerzen waren eher nach oben gewandert, Bereich Nasenflügel – Kiefer. Ich habe Ihnen auf Facebook geschrieben, da hieß es aber nur, dass es ein Problem mit dem Messenger gibt und ich in der Praxis anrufen solle. Deshalb habe ich für diese Woche Mittwoch um 13.30 Uhr telefonisch einen erneuten Termin vereinbart. Am Vortag habe ich angerufen ob der Termin passt (schließlich reise ich aus Salzburg an) und die Dame am Telefon sagte mir, dass da kein Termin für mich eingetragen ist, offenbar wurde das vergessen. Wie ist denn das möglich? In meiner Verzweiflung habe ich bei der Urlaubsvertretung des Zahnarztes, welcher die Krone einzementiert hat einen Termin vereinbart. Dieser meinte dann, laut Symptomen könnte das der 21 sein und hat am Mittwoch dann den 21 wurzelbehandelt, mit einer medikamentösen Einlage versehen und provisorisch verschlossen. Laut seiner Aussage war kreideähnliches Material drin, kein Geruch nach Bakterien, der Zahn wäre aber definitiv abgestorben gewesen. Er sagte mir gleich, dass Schmerzen auftreten würden (warum eigentlich, kenne ich so nicht bei WB?) und verschrieb mir Parkemed. Die Schmerzen waren tatsächlich so stark, wie ich sie nur nach einer Extraktion kenne. Gestern ging es mir dann recht gut, die Beschwerden schienen besser zu sein. Heute früh war der Zahn dann sehr berührungsempfindlich und ich war heute früh wieder beim ZA. Der sagte, dass laut Röntgen alles gut ist, Schmerzen wären normal, ich solle einfach Schmerzmittel nehmen. Der nächste Termin ist übernächste Woche Montag, da möchte er nochmals spülen. Jetzt treten stechende Schmerzen (Nadelstiche) im Bereich der Wurzelspitze auf und der Bereich um den Zahn ist geschwollen. Was kann da sein, ist das normal? Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit die WB bei Frau Dr. Dejeu abzuschließen?

Liebe Grüße

Christine

Answered question