0 Comments

Hallo,

hatte vor ca. 4 Wochen eine Wurzelbehandlung am Zahn 16. Die zweite Sitzung folgte 10 Tage später, wobei der ZA alles gereinigt hat und dann ein Medikament in den Zahn gegeben hat, was mir etwas weh tat. Mein ZA meinte dann, der Zahn würde noch ein paar Tage etwas Ärger machen und es sollte dann aber besser werden, weil das Medikament etwas agressiv ist. Jetzt ist es aber so, dass ich erst 3 Wochen später einen neuen Termin bekommen habe und der Zahn oder das Zahnfleisch immer im laufe des Tages dick wird (was ich aber nicht sehen kann, nur merke) und ich immer mal wieder leichte Schmerzen habe, ist nicht so schlimm, aber es wird jedenfalls nicht besser, denke dass es sogar schlimmer wird. Morgens nach dem schlafen ist meist alles abgeschwollen.
Wollte auch schon wieder zwischendurch zum Zahnarzt, aber er hat absolut keinen Termin frei. Ist das normal mit meinem Zahn oder sollte ich doch schnell einen zu nem anderen Zahnarzt gehen?

Vielen Dank.

Answered question