0 Comments

Ich bin verzweifelt ich bin am Ende mit meinen Nerven und Kräften.

Ich hab seit 1 halb jahren Zahnschmerzen angefangen hat alles rechts Angefangen. Konnte nicht mehr beisen nach etlichen füllungen und offen lassen hat es so nicht mehr weh getan nur beisen konnte ich nicht drauf.

Das Problem ist aber dann gewesen das ich nur links gegessen hab und mir vor circa einen halben jahr dreiviertel jahr ein teil von einen zahn ausgebrochen ist.

Wahr dann insgesammt beim 3 Zahnärzten der 4 zahnarzt ist drauf gekommen das ich 26 mm Wurzel Kanäle hab und das vermutlich von da der schmerz kommt.

Da ich aber immer noch nicht rechtes essen kann ( sobald ich 3 bissen mach hab ich schmerzen für 5 – 10 minuten und dann gehts wieder) esse ich auf immer ncoh auf de rlinken seite.

Vor circa 1/5 wochen wurde mir der abgeborchen Zahn gezogen links oben. hab genau unter diesen zahn auch schon ein loch. jetzt bleibt zwar kein essens reste dort hängen

hab aber starke schmerzen dort die nach vorne strahlen und rechts unten auch teilweise beim essen teilweise auch ohne irgendein zu tun.

Mein Problem ist auch hab einen Magen by bass das heißt muss ales zerkauen und zerkauen das es schon brei ist haaa das ist für mich eine quwahl entweder essen mit schmerzen die nicht zum aushalten sind oder nichts essen.

Was kann ich noch machen. Beim Zahn der gezogen wurde und auch ein paar andere sind wir draufgekommen das ich 4 wurzeln bei manchen zähnen hab.

Answered question