Sehr geehrter Herr DDR.Belsky,
Ich habe am oberen Backenzahn 7 noch Silberstifte drin. Obwohl ich wegen Implantaten f 6 u 5 hinging, wollte mein Zahnarzt jedoch lieber eine Brücke (der 7 sollte Pfeilzahn sein) machen und hat mich zu einem Endotologen geschickt, welcher die Silberstifte entfernen sollte. Leider hat die Entfernung nicht geklappt, die Silberstifte blieben drinnen und der Endontologe sagte, er habe Desinfektionsmittel rein, die Silberstifte werden sich auflösen. Der Endontologe meinte, der Zahn soll gezogen werden und Implantate sollen f 5. 6 u 7 gemacht werden.
Ich bin dann zu einem anderen Zahnarzt gewechselt, der mir sagte, dass der 7er in Ordnung wäre, keine Entzündung aufweist und nicht gezogen werden muss. Es genügen Implantate f 5 u 6.
Nun bin ich hinsichtlich des “bearbeiteten Silberstifte” verunsichert. Wenn diese sich auflösen, wie der Endontologe gesagt hat, wirkt das toxisch auf den Körper bzw kann das in den Blutkreislauf gehen?
Beste Grüße

Answered question