Lieber Dr. Belsky,

vor drei Wochen wurde der Zahn 26 extrahiert und eine Zyste in der Kieferhöhle entfernt. Die MAV wurde mit einem Rehrmannlappen verschlossen. Die Nachkontrolle ergab eine optimale Wundheilung. Soweit hatte ich keine Beschwerden. Doch nun merke ich Schmerzen in der Kieferhöhle und schmerzende Mandeln auf der linken Seite. Der linke Lymphknoten ist geschwollen.

Bei Nase schnäuzen kommt ein übelriechender gelber Schleim aus der Nase. Auch sonst habe ich gelegentlich einen unangenehmen Geruch in der Nase.

Woher kommt dieser üble Geruch? Hat dies etwas mit der OP zu tun?

Liebe Grüße

Mathias

Answered question