0 Comments

Lieber Herr DDr.Belsky,

ich hatte vor vielen Jahren eine Wurzelbehandlung, die schlecht durchgeführt wurde, die Wurzel wurde kaum gefüllt. Die Folge war ein Herd.

Dann wurde eine aufwändige Wurzelbehandlung von einem anderen Zahnarzt durchgeführt, dann kam ein Inlay darauf.

Nun habe ich schon wieder bei diesem Zahn einen Herd.

Der Zahnarzt möchte wieder eine Wurzelbehandlung durchführen, spülen, Einlage, Ozon,…

Ich habe aber bei diesem Zahn keine Probleme oder Schmerzen? Oder kommt das erst?

Welche Alternative gibt es noch?

Gruß Manfred

Answered question