Hallo! Ich leide zur Zeit an einer Angina und zusätzlich an einer Weisheitszahnentzündung. Während sich die Schmerzen im Hals unter Kontrolle bringen lassen, dreht mein Zahn durch. Ich nehme nun wegen der Angina Antibiotika. Zusätzlich schickte mich der Hausarzt zum Zahnarzt um den Weisheitszahn behandeln zu lassen. Die Antwort des Zahnarztes (welcher sehr grob war), war schlicht da kann man nichts tun ich soll mich Morgen melden, er sieht zwar eine immense Entzündung aber da kann er nichts tun. Heute rief ich an und teilte ihm mit das ich trotz Schmerzmittel weder essen noch trinken kann da die Schmerzen immens sind. Er meinte wieder da könne man nichts tun. Nun meine Frage kann man wirklich nichts tun?

Vielen Dank für die Antworten

Answered question