Sehr geehrter Herr Dr. Belsky,

ich bin ein WSR-Geplagter und hatte in den letzten drei Jahren mehrere derartige Behandlungen wobei die OP sowie die Zeit danach nicht das Problem war sondern nur nie den langfristigen Nutzen brachten.

Mit einem Eckzahn (23?) habe ich seit 1 1/2 Jahren Probleme (wiederkehrendes taubes Gefühl neben dem linken Nasenflügel tlw. mit Brennen und Ziehen).

26 wurde nach dreimaliger WSR bzw. Wundöffnung entfernt.

27 machte im Herbst letzten Jahres erstmals Probleme. Trotz einer Wurzelbehandlung hatte ich kurz darauf wieder Beschwerden und mich auf Anraten meiner Zahnärztin zu einer WSR entschlossen.

Im gleichen Zug wurde letzten Montag auch der Eckzahn nochmal an der Wurzeloberseite geöffnet.

Der Montag und der Dienstag verliefen wie bei den WSR davor mit erträglichen Schmerzen.

Am Mittwoch verschlechterte sich die Lage und ich bekam starke Gaumenschmerzen und fuhr daher wieder in die MKG-Praxis. Da sich die Wunde entzündet hätte, verschrieb mir der anwesende Chirurg (nicht der Operateur) Amoxi-Clavulan Aurobindo 875/125 (2 Stück pro Tag für 5 Tage).

Keine Verbesserung bis heute.

Gestern war ich nochmal dort. Diesmal war ein anderer Kollege anwesend, der mir die Situation genau erklärte. Es handle sich um eine Nekrose, die Mundschleimhaut wäre abgestorben weil Blutgefäße nicht mehr versorgt werden. Man könne das nicht herausschneiden (im Spiegel sah ich zuvor die Wunde und dachte, es wäre Eiter). Der Körper müsse das von selbst regenerieren. Er verschrieb mir zusätzlich noch eine Bepanthen-Mundspülung.

Ich solle trotzdem am kommenden Montag zur Entfernung der Fäden kommen. Bisher war ich zum Zeitpunkt der Fädenentfernung immer schmerzfrei. Jetzt verlaufen zwei dieser Fäden durch dieses weiße Ding – Bild anbei. Ist kein Video sondern ein Screenshot daraus).

Wie lange dauert denn die Heilung nun? Ich nehme täglich mehrere Ibuprofen 600 (wie gesagt hatte ich bei bisherigen WSR lediglich am OP- sowie am Folgetag Schnerzmittel benötigt).

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Markus

PS: Ich finde hier keine Option, das Bild anzuhängen.

Answered question