Sehr geehrter Herr Belsky,

ich habe einen toten Frontzahn und würde diesen im Zuge einer Revision aufgrund seiner dunklen Verfärbung bleichen lassen, was über das internes Bleaching möglich ist. Durch Zufall habe ich gelesen, dass es dabei aber auch zu einer Auflösung der Wurzel kommen kann – besonders dann, wenn die Wurzelfüllung undicht ist oder eine Wurzelspizenentzündung vorliegt. Mir wurde gesagt, dass tote Zähne nach dem internen Bleaching meistens nicht mehr nachdunkeln.

Ich bitte Sie um Ihre Einschätzung bzw. Erfahrung!

Herzlichen Dank!

Netten Gruß,

Adalbert

Answered question