Hallo Herr Dr.!

Zuerst möchte ich sagen, wie schön es ist, in einem Forum Auskunft von jemandem zu bekommen, der sich damit wirklich auskennt. Leider gibt es das nicht sehr häufig.

Ich hätte mehrere Fragen an Sie:
1.) In letzter Zeit spüre ich einige meiner Zähne. D.h. sie schmerzen nicht, sondern ich spüre sie nur. Es ist auch nicht immer der selbe. Kann dies ein Hinweis auf Karies oder etwas in der Richtung sein? Oder hängt es evtl. mit dem Druck der Weisheitszähne (ich bekomm alle 4, wobei 3 eigentlich schon komplett herausen sind, die oberen schief) zusammen?

2.) Ich hatte bisher drei Wurzelbehandlungen, wobei zwei fertig sind. Was mich selbst nur verunsichert, bei zwei habe ich keine Ahnung woher sie kommen. Bei einem Zahn war unter der Füllung Karies und so blöd wie ich war ging ich trotz der Schmerzen nicht sofort zum ZA, da ich zuerst dachte es kommt vom Zahn daneben, der davor wurzelbehandelt worden war. Eben bei diesem weiß ich nicht warum die Wurzel entzündet war. Ich hab im Internet jedoch gelesen, dass evtl. der Weisheitszahn schuld sein kann?
Dann gibt’s noch den linken Schneidezahn. Auch dort hab ich kA warum die Wurzel sich entzündete. Laut Zahnarzt ist/war mein Zahnfleisch nicht das beste und das war wohl der Grund dafür. Ich war jedoch öfters beim ZA und mir wurde nie etwas in der Richtung gesagt…

3.) Ist es möglich, einen beschädigten 6er oder 7er mit Hilfe einer Zahnspange durch den Weisheitszahn zu ersetzen, falls dieser natürlich nicht beschädigt ist?

Vielen Dank im Voraus!
Grüße
Thomas

Answered question