Lieber Herr DDr. Belsky,

ich habe derzeit einen Problemzahn (26) nach einer Kunststofffüllung und zwar:
Wenn ich auf etwas heißes beiße habe ich seit ca 1,5 Monaten einen austrahlenden Wärme”schmerz” 3-4 Min. es ist vielmehr ein längeres ziehen im Zahn. Er ist 0 klopfempfindlich und auch sonst spüre ich nur manchmal ein leichtes ziehen aber nicht tragisch. Am Röntgen ist er auch unauffällig.
Soll ich / kann ich noch warten ob er vl. doch noch überlebt oder es besser wird oder soll ich gleich eine Wurzelbehandlung beim Endodontologen machen lassen?
Könnte auch ein Zahnfleischrückgang solche Beschwerden verursachen?
Hat es in diesem Stadium überhaupt noch einen Sinn falls die Kunststoffüllung eine Pulpitis verursacht hat diese auszutauschen?
Danke für Ihre Antworten!

Answered question