Sehr geehrter Doc Belsky,

mein 26 soll demnächst überkront werden. Ich war nach einer erfolgten WSR sehr lange zögerlich was die weitere Versorgung des Zahnes angeht, da ich immer ein Druckgefühl auf dem Wangenknochen verspüre. Nun wurde ich darauf angesprochen, dass sich ein Fremdkörper (abgesprengte Wurzelfüllung) da aufhält, wo sie nicht sein sollte, evtl. in der Kieferhöhle.
Muss dieses Stück entfernt werden. Wenn ja, durch den Zahn ? Dann würde eine Krone jetzt ja keinen Sinn machen ?

Vielen Dank schonmal für Ihre Einschätzung.

Answered question