Guten Abend Hr. DDr. Belsky.

Bennötige am Zahn Nr. 36 eine Wurzelspitzenresektion (meine insgesamt nun 3te). Da dies im Unterkiefer meine Zahnärztin leider nicht selbst machen kann muss ich diese Behandlung bei einem Kieferchirurgen durchführen lassen. Mein Dienstplan ist, was Zeit für Arzttermine angeht, leider nicht besonders Vorteilhaft. Jetzt wollte ich fragen mit wievielen Terminen ich rechnen muss und ob die Kassa die Behandlung übernimmt?

MFG Gerald

Answered question