Hallo,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Zahnarzt, der auch jetzt während der Urlaubszeit bereit wäre mich notdürftig zu versorgen.

Leider habe ich genau vor Weihnachten starke Zahnschmerzen bekommen. Mein Zahnarzt hat mich dann auch noch eingeschoben an seinem letzten Tag vor seinem wohlverdienten Urlaub und musste eine Wurzelbehandlung und eine provisorische Füllung machen. Seitdem tut der Zahn aber periodisch stark weh und ich nehme jeden Tag Schmerzmittel um das ruhig zu stellen. Das geht zwar mässig gut, aber ist auf Dauer sicher nicht gesund und ich mache mir auch Sorgen, dass sich der Zustand des Zahns dadurch nur verschlechtert und dass der Zahn eventuell ganz kaputt wird. Andererseits habe ich aber auch nicht viel Erfarhung mit solchen Behandlungen. Ist das üblich, dass sich ein Zahn auch eine Woche nach der Beahndlung noch nicht beruhigt hat? Kann das noch von selbst weggehen oder sollte man hier was tun?

Mein Zahnarzt ist leider erst wieder ab 7. Jänner vom Urlaub zurück, wie wohl auch die meisten anderen Zahnarzte Wiens. Ich weiß, dass es in der Universitätszahnklinik einen Notdienst gibt. Ich war dort allerdings schon mal und hab da kein sehr großes Vertrauen fassen können. Daher meine Frage, gibt es irgendwo eine Information welche Zahnarztpraxen geöffnet haben bzw. eine Stelle die darüber Auskunft geben könnte?

Vielen Dank schon mal im Voraus für jede Hilfe!

Mfg
Sachmet

Answered question