Hallo, ich habe mich jetzt entschlossen hier zu versuchen zu erklären worin meine Ängste bestehen und wo für mich oft das Problem liegt.

Ich hatte also als Kind ausschließlich furchtbare Zahnarzt erfahrungen – wobei nur eine schmerzhaft war. Als erwachsene ließ ich mir eine Zahnspange anfertigen, da sich als ich ein Kind war aufgrund meiner starken Fehlstellung niemand drüber getraut hat – auch das war jedes Mal hingehen eine extreme Überwindung für mich und mit großer Angst verbunden. Obwohl alle sehr nett waren. Meine Probleme bestehen in verschiedenen Dingen zum Einen der Kontrollverlust – ich habe offenbar einen Art Kontrollzwang, ich muss auch beim Blutabnehmen immer hinschauen kann es nicht ertragen das etwas an mir gemacht wird ohne das ich sehen kann oder weiß was genau. Zweitens ist es für mich beim Zahnarzt ein Problem dass außer dem Arzt meist mehr als 2 Assistenten dabei sind – das irritiert mich das so viele Menschen gleichzeitig an mir arbeiten jeder zieht und steckt( absauger, tupfer,…) in den Mund – furchtbar. Dann das schlimmste, das Ärzte einen nicht für voll nehmen. Immer wieder auch bei den Ärzten die von sich behaupten auf Angst Patienten einzugehen mache ich die Erfahrung das es nicht gerne gesehen wird wenn ich alles ganz genau wissen will, aber das macht mir angst. Ich will genau wissen was man bei mir machen will, warum das notwendig ist und nicht etwas anderes … Und sobald man mich da nicht ernst nimmt verliere ich das Vertrauen.

Was ich noch ganz furchtbar finde, ist das man beim Zahnarzt immer sofort auf die Liege muß und von unten (so eine devote stellung ) mit dem über einen gebeugten Zahnarzt/ärztin sprechen muss – da bekomme ich auch alle Zustände – da fühle ich mich nicht gleichwertig und außerdem macht mir das Liegen auf dieser Liege eben auch Angst. Mir wäre es angenehmer erst ein Gespräch an einem Schreibtisch oder irgendwo anders in der Praxis zu haben, dann Röntgen oder auch davor Röntgen und dann das Gespräch und wenn man sich mal ein bisschen kennen gelernt hat dann erst in aller Ruhe auf die Zahnarzt Liege. Wieso ist es so schwer den Patienten ernst zu nehmen?

Ich weiß ich bin ein schwieriger Fall, aber irgendwie muss ich meine Zähne ja mal wieder sanieren lassen.

lg Gobolino

Answered question