Sehr geehrter Herr DDr. Belsky !

Ich hab zwar hier im Forum schon andere Themen eröffnet, möchte aber trotzdem noch ein neues
eröffnen bzw. Fragen stellen.
Wie aus meinen anderen Themen schon ersichtlich, steht mir Anfang des neuen Jahres meine
weitere Behandlung bevor.
Dazu sollen mir im Oberkiefer erstmal drei Zähne beschliffen werden für Teleskope. Nun hab ich
über diese Prozedur schon viel negatives aber positives gehört und gelesen. Ich habe echt Angst
davor. Muß ich das haben und wie läuft das ab?
Nun bin ich auch absoluter Angstpatient und weiß aus der Vergangenheit, das das nicht ohne
zittern und Schweißausbrüche abläuft. Das ist natürlich für den Behandler keine gute Arbeits-
vorraussetzung. Gibt es da Mittel (Medikamente etc.) für, damit ich da ruhig im Stuhl sitze.
Und dann hab ich da seit jeh her ein Atmungsproblem, weil ich sehr schwer Luft durch die Nase
bekomme. Das Problem ist ja, wie ich gehört habe, das bei dem schleifen mit viel Wasser gekühlt
wird und dann verständlicher Weise als Schutzmechanismus die Zunge vor dem Rachen schiebt,
damit nichts in die Lüftröhre kommt. Damit beginnt natürlich mein Problem mit der Atmung.
Hab da schon in den letzten Behandlungen Probleme gehabt, die waren aber relativ kurz.
Wie kann ich diesen Problemen entgegewirken.
Danke für Ihre Hilfe.

mit freundlichen Grüßen
Abraham1

Asked question