Hallo,

habe bereits mehrere Implantatskronen und bisher war das Einsetzen immer problemlos.

Bei der Krone die ich jetzt bekommen habe, meinte der Behandler, er müsse das Zahnfleisch öffnen, da er die Krone sonst nicht einsetzen können. Habe dann eine Spritze bekommen und das Zahnfleisch wurde geöffnet und dann die Krone eingesetzt.

Habe das Gefühl, dass es bei der Anfertigung der Krone zu einem Problem kam und der Behandler das mit dem Öffnen des Zahnfleisches umgehen wollte.

Passiert so etwas öfter, oder kam es hier zu einem Fehler in der Anfertigung der Krone?

Bei den anderen Kronen musste das Zahnfleisch nicht geöffnet werden, weil diese genau passten, wovon ich eigentlich auch ausgehen würde.

Sollte man die Krone nicht eher korrigieren, anstatt das Zahnfleisch aufzuschneiden und die Krone mit “Gewalt” draufsetzen?

Vielen Dank für Ihre Einschätzung!

LG

Sonja

jaroslav belsky Answered question 5 Tagen ago