Sehr geehrtes Team,

dadurch das trotz Symptome mir mein Zahnarzt nicht helfen kann. Schreibe ich in diesem Forum um eine andere Meinung zu bekommen.

Habe 2 Zähne die Wurzel-behandelt sind, und mir auch keine Schmerzen mehr bereiten.

Vor ca. 5 Monaten habe ich Zahnfleischrückgang bemerkt und mein Zahnarzt darüber verständigt, zudem habe ich auch eine Fistel in diesem Bereich gehabt. Habe nun permanent das Gefühl als würde was von innen auf die Zähne drücken. Meine Zahnfleischtaschen sind ca. 2-3 Millimeter. Somit unauffällig, auch das Zahnfleisch sieht gesund aus. Und mein Zahnarzt meint das es ein altersbedingter Zahnfleischrückgang ist. Auf das Missempfindungen was ich habe wird gar nicht drauf eingegangen, sonder nur drauf hingewiesen das ich als MS Patient es vielleicht nicht richtig empfinde, oder das meine Medikamente die Fistel verursacht hat.

Für mich ist das unlogisch, denn ich habe die Probleme nur am Oberkiefer! Wenn es die Medikamente wären müsste ich es nach meiner Auffassung auch am Unterkiefer haben. Aber am Unterkiefer habe ich gar keine beschwerten. Können Sie Ihre Meinung dazu geben

Vorab herzlichen Danke

VG
Michele

Answered question