Seit Oktober 2017 habe ich eine Überweisung zum Kieferchirugen, weil mein mit Gold überkronter Backenzahn( nach einer Röntgenaufnahme) gezogen werden sollte. Das Zahnfleisch hat sich zurückgezogen und unter der Krone hat sich ein größers Loch gebildet indem sich oft Speisereste gesammelt haben.
Das konnte ich so nicht akzeptieren.Ermutigt durch Berichte im Internet, habe ich mir im November2017 eine kleine Tube Cavit besorgt,
und nach Gebrauchsanweisung das Cavit in das Loch geschmiert. Der 3. Versuch hält jetzt schon seit Januar.
Nun meine Frage:
Kann das so bleiben bis der Zahn schmerzt? Welche echten Risiken gehe ich ein? Gibt es ein haltbares Füllmaterial ausser Amalgam?
Ich bin 69 Jahre alt und würde meine eigenen 28 Zähne gern behalten.

Answered question