Hallo,

ich bin 30 und wünsche mir nichts mehr, als gerade Zähne. Meine Schneidezähne haben sich total verzogen und gehen oben in der Mitte auseinander und legen sich vor die anderen Zähne. Unten ist dasselbe passiert. Mit einer Zahnspange könnte man das richten, doch ich bin bereits 30 und habe derzeit nur eine befristete Arbeit, wo der Arbeitsvertrag am 31.10.13 endet. Mit dieser Fehlstellung bekomme ich nur Absagen, wenn ich mich woanders bewerbe, da jeder Arbeitgeber auf angenehmes Äußeres großen Wert legt, besonders wenn man mit Kunden zu tun hat.

Schon jetzt mache ich nicht mehr den Mund vor anderen auf und habe dadurch eine schlechte Aussprache, weil mir die schräg stehenden Zähne zu peinlich sind. Dass man im Erwachsenenalter von der Krankenkasse keinen Zuschuss mehr bekommt, zieht mich noch weiter runter, denn selbst habe ich das nötige Geld nicht dazu, aber weiter so herum laufen möchte ich auch nicht, da ich nur verspottet werde.

Gibt es bei einer Zahnspange die Möglichkeit einer Ratenzahlung? Mit 30 habe ich noch so viele Lebensjahre vor mir. Da muss doch der Wunsch nach geraden Zähnen sich irgendwie erfüllen lassen.

Answered question