Hi,

Durch meine eigene Leidensgeschichte und Recherchen bin ich auf viel Information über Neuropathien und “Zahnschmerzen” die gar nicht vom Zahn sind gestossen. Hier z.B. eine australische Studie über Phantomzahnschmerzen:

http://www.pmri.med.usyd.edu.au/clinical/pdf/Resource_orofacial6_phantom.pdfAuf Deutsch wird man nicht viel finden, aber im englischsprachigen Raum ergibt “phantom tooth pain” auf google viele Treffer. Bevor man sich also Zähne unnötig Wurzelbehandlen oder sogar ziehen lässt sollte man zumindest wissen dass “Zahnschmerzen” auch ein neurologisches Problem sein können und darüber recherchieren, denn man kann sich auf keinen Fall erwarten dass Zahnärzte in Österreich davon eine Ahnung haben.

Answered question