0 Comments

Hallo!
Meine beiden Schneidezähne rechts oben sind meine Sorgenkinder.
Begonnen hat alles vor 20 Jahren – Sportunfall, Zahnschmelz ab und Wochendenddienst-Zahnarzt macht Wurzelbehandlung. 3 Jahre später bricht 1er ab, mein Zahnarzt macht mir Plastikstiftzahn. 2er verfärbt sich nicht, macht aber Kummer durch Schmerzen. Zahnarzt versucht aufzubohren, geht aber nicht; also weiter Schnerzen.
Mein Zahnarzt in Pension, Weisheitszahn kommt quer, OP erforderlich, ich Angsthase, Internet, finde Dr. ——, Dämmerschlaf, genau das Richtige für mich. Er entdeckt dann auch Entzündung bei meinen beiden Problemkindern, Wurzelspitzenresektion. Während der OP findet er sehr große Zsyte über den beiden Wurzeln und entfernt diese.
Hatte gehofft, das war´s, doch ich habe noch immer Schmerzen.
Ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll. Der 2er ist nähmlich nicht wirklich verfärbt. Reißen und Impantat???
Herzliche Grüße, Markus

Answered question