Guten Tag!

Ich habe zufällig dieses Forum entdeckt und würde Ihnen gerne auch ein paar Fragen im Bezug auf meine Situation stellen.
Seit ca. drei Monaten habe ich große Schmerzen an einem Backenzahn links oben.
Diesem wurden vor ca. zwei Monaten die Nerven gezogen, momentan habe ich eine Einlage im Zahn und ein Provisorium als Füllung (welches natürlich mehrmals ausgetauscht wurde, der Zahn wurde auch mehrmals desinfisziert).
Obwohl eigentlich keine Nerven mehr da sind, tut der Zahn noch furchtbar weh, auch beim Kauen.
Vor ein paar Wochen hat dann auch ein anderer Zahn begonnen zu schmerzen, und zwar seltsamerweise genau der gegenüber.
Ich habe eine kleine Kunststofffüllung in diesem, die jedoch bereits ausgetauscht wurde – ohne Erfolg.
Eine andere Behandlung hat dieser Zahn nicht erfahren.
Jetzt schmerzen beide Zähne sehr (auch beim Kauen). Die Schmerzen ziehen sich unter dem Zahnfleisch hoch in die Wangenknochen, bei welchen ich einen brennenden Schmerz verspüre.

Meine Zahnärztin meint nun, dass die Ursache der Schmerzen nicht die Zähne selbst sein können und hat nicht vor, mich im Bezug darauf weiter zu behandeln.
Nun weiß ich ehrlich gesagt nicht, was ich tun soll – welche Möglichkeiten gibt es denn, um festzustellen, was die Ursache sein könnte?
Wohin könnte ich mich wenden?
Ich sitze im Moment bildlich gesprochen auf dem Trockenen und wäre Ihnen sehr dankbar für einen Rat, da ich im Moment keine Aussicht auf eine Behandlung habe, jedoch große Schmerzen verspüre.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Mair

Answered question