Sehr geehrter Herr Dr. Belsky,

Mein Neffe ist 10 Jahre alt und seine Schneidezähne sind schief gewachsen. Der eine Zahn hat sich teilweise über den anderen geschoben. Ab wann ist es sinnvoll mit einer Zahnregulierung zu beginnen? Müssen alle Milchzähne draussen sein?

Welche Art der Regulierung wird bei Kindern diesen Alters meistens empfohlen? Herausnehmbare Spangen, Brackets oder auch Aligner?

Wie hoch wären ca. die Kosten für diese 3 Möglichkeiten? Bezahlt die Krankenkasse einen Teil davon?

Vielen Dank für Ihre Antworten.

Answered question